parallax background

Sawtooth Mountains August 2020

Glacier Nationalpark
Glacier Nationalpark August 2020
3. Januar 2021

Das Gebiet um die Sawtooth Mountains in Idaho ist ein kleiner Geheimtipp. Weit weniger bekannt als die Nationalparks doch keineswegs weniger schön. Mein persönlicher Höhepunkt sind die vielen Fischadler, welche hier auf den toten Bäumen sitzen um zu fischen.

Übernachtung

Dachzelt
4

Dachzelt

Zelt
1

Kaitum

Sonnenaufgang

6:55

Sonnenaufgang
Sonnenuntergang

20:26

Sonnenuntergang

Chriäsi wie im Fricktal

Auf dem Montana Highway 35 sehe ich einen Stand am Strassenrand, ein Mann verkauft Chriäsi. Rund herum hat es einige Chriäsibäume. Es erinnert mich sofort an unsere eigenen Chriäsi im Fricktal. Ich drehe um und kaufe mir eine Portion. Sie schmecken lecker wie frisch vom Baum. Vorbei an Bisons und Truthähnen erreiche ich die Berge von Idaho. Im Bryce Nationalpark wurde ich auf diese Bergkette und die Seen hier hingewiesen. Tatsächlich ist die Umgebung um Stanley eine Reise wert. Entlang dem Salmon River hat es mehrere Hot Springs und auch Paddeln wäre auf dem Wildwasserfluss möglich. Ich habe etwas Schwierigkeiten einen Platz zum Übernachten zu finden. Die Zeltplätze sind wieder einmal besetzt. Schlussendlich finde ich einen Platz etwas abseits vom Redfish Lake.

Wanderung zum Bench Lake

Der Wind bläst einen rauchigen Dunst von Waldbränden in die Berge und trübt die Sicht ein wenig. Doch die Landschaft ist grandios. Die Seen sind mal grösser mal kleiner. Auf einer Tageswanderung besuche ich zwei der drei Bench Lakes. Gipfel zu besteigen ist aktuell nicht so geeignet. Die Rangerin erzählt mir von täglichen Erdbeben und die Gipfel sind alle sehr felsig und wohl nur durch Klettern zu erreichen. Auf dem Wanderweg pfeift mir ein Pika entgegen. Ein süsses kleines Tier. Es sieht aus wie eine Mischung aus Maus und Hamster. Hier oben erhält es wohl eher selten Besuch von Wanderern, vielleicht posiert es gerade deshalb so schön für mich.

Fischadler

Der Redfish Lake ist das Zuhause der Kokanee Salmon, eine Art Süsswasserlachs. Auch sie schwimmen zum Laichen den Fluss hinauf. Ein Holzpfad vom Visitorcenter führt durch den Zufluss vom Redfisch Lake. In diesem Fliessgewässer sind im August Tausende Kokanee Salmon zu sehen. Daher sind auch die Fischadler nicht weit entfernt. Sie warten auf den meist abgestorbenen Bäumen und starten von da aus ihre Angriffe auf die Fische. Falls sie einen erwischen, greifen sie ihn mit ihren Füssen so, dass beim Flug der Kopf des Fisches immer nach vorne schaut. Das erleichtert ihnen das Fliegen.

Stanley Lake

Nach zwei Nächten finde ich doch noch einen schönen Zeltplatz nach meinem Geschmack. Am Ausfluss vom Stanley Lake führt ein Forstweg auf eine Waldlichtung mit mehreren Plätzen zum Campen. Der Regen kann den Rauch nicht komplett aus der Luft waschen. Dafür zaubert er einen Regenbogen über das Tal. Ich geniesse den ruhigen Platz hier und die Nähe zum Wasser. Eines Abends bittet mich eine Frau um Hilfe. Sie ist mit ihrem Sohn unterwegs und hat sich mit dem Wohnwagen und Truck zwischen den Bäumen in eine missliche Lage gefahren. Zu zweit stehen wir draussen und versuchen sie aus dem Schlamassel hinaus zu loten. Nach einigen Anläufen vor- und rückwärts kann sie sich befreien. Als Dank bringen sie mir später ein Bier vorbei. Sie ist richtig begeistert von meiner Reise und meinem Auto und versucht ihrem Sohn einzureden, das wäre doch auch was für ihn. Nach der High School solle er doch auch zu einer solchen Reise aufbrechen. Er ist nur mässig interessiert.

Hot Spring in Stanley

In Stanley befindet sich am Rande des kleinen Dorfes ein öffentlich zugänglicher Hot Spring. Als ich mich ins warme Wasser lege, beginnt es gleich zu regnen. Das reinigt die Luft hoffentlich nochmals ein wenig. Bademöglichkeiten gibt es hier auf jeden Fall zu Hauf. Warme wie kalte. Ich mache mich auf den Weg nach Boise, um meinem Bruder zur Hochzeit zu gratulieren. Bei der kann ich leider nicht live dabei sein, dafür gönne ich mir nochmals ein Bad in einem andern Hot Spring.
Glacier Nationalpark

vorheriger Beitrag

Glacier Nationalpark August 2020


Alle meine Bilder dürfen für die private Verwendung als Hintergrund für den Computer, das Tablet oder das Smartphone verwendet werden. Für alle anderen Verwendungen brauchen Sie meine Einwilligung. Nehmen Sie bitte dazu Kontakt mit mir auf oder kaufen Sie eines meiner Schweizer Bilder auf Papier gedruckt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.