Elias

14. Juli 2019
Wer ist den da neues im Stall?

Farmarbeit in Kanada April 2019

egen des langwierigen Prozesses des Autokaufens in Ontario durfte ich das Farmleben der Familie Suter kennen lernen. Ich war wieder zurück bei den Kälbern und habe ihnen per Schoppen Milch gefüttert.
14. Juli 2019
Sonnenuntergang auf dem Atlantik

Leben auf dem Frachtschiff März 19

Die Überfahrt mit dem Frachtschiff gibt einem viel Zeit. Man kann das Nichtstun geniessen, das unendliche Meer bestaunen und sich Gedanken machen, die im normalen Alltag keinen Platz haben.
13. Juli 2019
Ab und zu sehen wir den Lej da Vadret

Chamanna Coaz – Murtèl 31.08.18

Nach 5 wunderbaren Tagen spielt das Wetter nicht mehr mit. Um kein Risiko einzugehen ändern wir unsere Pläne. Anstelle weiter zur Marco e Rosa Hütte aufzusteigen gehen wir zurück ins Val Fex.
9. Juni 2019
Sicht auf den Bug

Atlantic Sky 19.03.19

Nach dem langen Warten geht es endlich los. Ich fahre mit dem Containerschiff von Hamburg nach New York. In zwei Wochen auf See erhalte ich einen Einblick in den Betrieb und das Leben auf einem Frachtschiff.
25. April 2019
Chälbli im Heu

Farmarbeit in Island Jan & Feb 19

Morgens und abends müssen die Kühe gemolken und gefüttert werden. Die jüngsten Kälber bekommen ihren Schoppen und auch die übrigen Tiere wollen etwas zu fressen. Sofern keine anderen dringenden Arbeiten anstehen habe ich dazwischen frei.
22. April 2019
Islandpferd

Islandpferde Jan & Feb19

Zwei Tiere verbinde ich unweigerlich mit Island. Die allgegenwärtigen Schafe und die Islandpferde. Letztere sind etwas kleiner als unsere Pferde dafür haben sie eine wundervolle Mähne.
11. April 2019
Kaffee trinken im Flaschenzug

Klettergarten um die Chamanna Coaz 30.08.18

Nach vier Gipfeltagen gönnen wir uns eine Pause. So können wir das Hüttenleben geniessen und unsere Kletter- und Seiltechnik verbessern. Zudem müssen wir uns entscheiden, wo wir morgen hingehen. Aufstieg oder Abstieg.
18. März 2019
Nordlicht

Meine ersten Nordlichter Januar 2019

Meine ersten Nordlicht-Bilder muss ich mir hart verdienen. Nicht nur eine lange Wartezeit ist in Island nötig, sondern auch noch nasse Füsse trage ich an diesem Abend nach Hause.
15. März 2019
La Sella

La Sella 29.08.18

Der La Sella Gipfel stellt sich als schwierigste Tour heraus. Der steile Gletscher und die vielen Spalten bereiten uns insbesondere auf dem Rückweg einige Schwierigkeiten. Deshalb sind wir fast 12 Stunden unterwegs.
6. März 2019
Gletschereis

Wieso ich mit dem Schiff reise?

Wenn ich an die Zukunft denke, macht mir der Klimawandel von allen Themen am meisten Angst. Daher versuche ich auf meiner Reise Treibhausgas-Emissionen zu minimieren. Mit welchem Verkehrsmittel funktioniert das am besten?
24. Februar 2019
Licht und Schatten

Black Beach – Hvolsfjara

Direkt vor meiner Haustür liegt das Meer mit seinem schwarzen Sandstrand. Ich geniesse diese für mich neue Landschaftsform zum Entspannen, Spazieren und als grosses Fotostudio.
5. Februar 2019
Gletscherhöhlen unter dem Kötlujökull

Gletscherhöhle in Island 27.01.19

Nach meinen Gletscherhöhlen-Besuchen in der Schweiz wollte ich unbedingt auch eine isländische sehen. Leider habe ich keine richtig grosse erwischt. Dafür konnte ich als Beifahrer nun endlich einmal in einem Superjeep mitfahren.
3. Februar 2019
Schönste Gratkletterei am Piz Glüschaint

Piz Glüschaint 28.08.18

Eine meiner schönsten Hochtouren habe ich auf dem Piz Glüschaint erlebt. Dieser Berg bietet spannende Routenfindung durch die Gletscherspalten und herrliche Gratkletterei auf den Gipfel.
31. Januar 2019

Workaway in Mi∂-Hvoll Jan&Feb19

Mein Leben als Workawayer auf dem Bauernhof Mið-Hvoll besteht hauptsächlich aus Kühe melken und füttern. Dazwischen geniesse ich die Abgeschiedenheit und Ruhe in dieser wilden Landschaft.
27. Januar 2019
La Moungia 3'414m ü. M.

La Muongia 27.08.18

Der zweite Gipfel soll die «Nonne» oder La Muongia sein. Der Aufstieg führt uns grösstenteils über Gletscher mit teils beträchtlichen Spalten. Nur die allerletzten Meter steigen wir über Felsen zum Gipfel auf.