Sommer

20. März 2016
Steinbock

Steinwild

16. April 2016

Thurwasserfall

19. Juni 2016
Hangendgletscherhorn

Fels und Eis

Diesen Donnerstagmorgen fuhr mein Zug mich nicht ins Büro, nein, es stand eine längere Fahrt Richtung Meiringen auf dem Programm. In den Nächsten Tagen absolvierte ich den SAC Fels und Eis Einführungskurs.
11. Juli 2016
Creux du Van

Creux du Van

Nach der letztjährigen schneereichen Raumplanungswanderung haben wir uns dieses Jahr etwas später im Jahr in tieferer Lage getroffen. Unser Ziel für den Samstag Abend war «Le Soliat» oben auf dem Creux du Van im Jura.
14. August 2016
Steinbock

Steinbock Laufsteg

Heute Morgen habe ich mir die Sonnenaufgangsfahrten des Chäserruggs zu Nutzen gemacht, um im ersten Licht des Tages die Steinböcke in den Churfirsten zu fotografieren.
28. September 2016
Aussicht ins grüne Val Fex

Val Fex und Viamala

Anfang September verbrachte ich ein Wochenende im Val Fex in Crasta. Am Samstag machten wir eine mittelgrosse Wanderung. In den frühen Morgen- und Abendstunden war ich jeweils auf der Suche nach dem perfekten Standort, um die goldenen Sonnenstrahlen mit meiner Kamera einzufangen.
2. Oktober 2016
Wasserfall am Dorfbach Erlenbach

Erlenbach

Am Wochenende hat mich der schlechte Wetterbericht davon abgehalten in die Berge zu fahren. Stattdesen habe ich zwei Wasserfälle am Zürichsee besucht, den zwölf Meter hohen Wasserfall in Erlenbach und den Aabach in Horgen.
10. August 2017
Piz Palü

Piz Palü

Wir stehen um 8:30 Uhr auf dem Gipfel des Piz Palü. Wo unsere Blicke auch hinschweifen sehen wir Schnee, Eis, Berggipfel und über uns den blauen Himmel. Diesen Juli hat es funktioniert mit einer weiteren Hochtour im Bernina Gebiet.
30. August 2017
Ortler

Ortler – SAC Piz Sol

Bei Nebel und mit vielen weiteren Bergsteigern erklimmen wir den Gipfel des höchsten Berg im Südtirol. Meine erste Sommerhochtour mit dem SAC Piz Sol war sehr abwechslungsreich und erfolgreich.
27. Oktober 2017
Piz Buin

Piz Buin 30.7.17

Meine erste eigene Hochtour bringt mich auf den Piz Buin. Von der Silvrettahütte aus besteigen wir gleich zwei 3000er an einem Tag. Auf dem Rückweg machen wir noch einen Abstecher aufs Silvrettahorn, bevor wir nach über 12 Stunden, kurz vor dem Regen, die SAC Hütte wieder erreichen.
25. November 2017
Grat zum Silvrettahorn

Silvrettahorn 21.08.17

Meine zweite selbst geführte Hochtour bringt mich wieder ins Silvrettagebiet. Zusammen mit Jolanda und Andi möchte ich die Überschreitung des Silvrettahorns angehen. Aufgrund des Wetters verschieben wir die Tour auf Sonntag/Montag und kommen so in den Genuss des wohl besten SAC Hüttenmenüs.
24. August 2018
Sonnenstrahlen über dem Urnerboden

Clariden 28. Juli 18

Viele Hochtouren gibt es nicht, die man vom Mittelland aus in einem Tag machen kann. Der Clariden 3’267 mü. M. bietet sich dafür an und ist zudem eine abwechslungsreiche einfache Tour.
3. September 2018
Plaun la Greina

Piz Terri 21. Juli 18

Die Greina Hochebene war schon lange auf meiner Wunschliste. Den Piz Terri hatte ich aber nicht vorgesehen. Das nasse Wetter und die schlechte Felsqualität am Piz Vial haben uns aber dazu bewogen umzuplanen. Allen gut trainierten Wanderern kann ich den Umweg über den Piz Terri nur empfehlen.
5. September 2018
Piz Valdraus 3'096m ü. M.

Piz Valdraus 22. Juli 18

Heute besteigen wir den Piz Valdraus. Der Wetterbericht sieht nicht wirklich rosig aus, ob noch weitere Gipfel möglich sind werden wir sehen. Es wird auf jeden Fall eine strenge Tour in unwegsamem Gelände. Schlussendlich werden wir elf Stunden unterwegs sein bis wir wieder in der Terrihütte ankommen.