Hüttentour

10. September 2017
Blick zurück ins Val Sassa

Zernez – Parkhütte Varusch 2.9.17

Meine Sommerferien beginnen auf einem einsamen Weg mit Regen, Schnee und einer Gämse. Zusammen mit Andi werde ich von Zernez nach Poschiavo wandern, eine Tour, die in der Zeitschrift die Alpen beschrieben wurde. Seit fast 3 Jahren steht diese Tour im Engadin auf meiner Wunschliste.
2. Januar 2018
Val Trupchun

Parkhütte Varusch – Agriturismo Federia 3.9.17

Auch am zweiten Tag sind wir wieder durch den Schnee gestapft. Davor und danach begegneten wir so vielen Wildtieren, wie ich es noch nie erlebt habe. Der Schweizer Nationalpark - insbesondere das Val Trupchun - machte seinem Namen alle Ehre und bot uns einen traumhaften Tag.
16. Januar 2018
Zwei Murmeltiere [Marmota]

Murmeltier-Jagd 4.9.17

Nach zwei strengen Etappen durch Schnee und Nebel gönnen wir uns eine Pause. Im Valle di Federia gehen wir auf Murmeltierjagd und geniessen einen Tag in der Sonne zwischen Kühen, Pferden, Eseln und Murmeltieren.
3. September 2018
Plaun la Greina

Piz Terri 21. Juli 18

Die Greina Hochebene war schon lange auf meiner Wunschliste. Den Piz Terri hatte ich aber nicht vorgesehen. Das nasse Wetter und die schlechte Felsqualität am Piz Vial haben uns aber dazu bewogen umzuplanen. Allen gut trainierten Wanderern kann ich den Umweg über den Piz Terri nur empfehlen.
5. September 2018
Piz Valdraus 3'096m ü. M.

Piz Valdraus 22. Juli 18

Heute besteigen wir den Piz Valdraus. Der Wetterbericht sieht nicht wirklich rosig aus, ob noch weitere Gipfel möglich sind werden wir sehen. Es wird auf jeden Fall eine strenge Tour in unwegsamem Gelände. Schlussendlich werden wir elf Stunden unterwegs sein bis wir wieder in der Terrihütte ankommen.