parallax background

Eisvogel in Cudrefin

Cascade des Tufs
8. Mai 2016
Nach einer Woche Dauerregen hat die Thur Hochwasser. Dieses sieht man besonders am Thurwasserfall.
Hochwasser an den Thurfällen
16. Mai 2016

Am Neuenburgersee in der Gemeinde Cudrefin befindet sich das BirdLife-Natruzentrum La Sauge. In verschiedenen Berichten habe ich schon von Eisvögeln in Cudrefin gelesen. Auf dem Heimweg von Frankreich haben wir deshalb unsere Mittagspause in diesem Naturschutzgebiet verbracht.

Auf dem live Bildschirm über der Kasse hat man den Eisvogel schon gesehen. Darum hiess es möglichst schnell einen geeigneten Picknick-Platz zu finden um anschliessend den Eisvogel in Natura zu sehen. Am Ufer des Canal de la Broye haben wir auf einer Bank unser Mittagsbuffet eingerichtet. Immer mit einem Auge auf der mutigen Krähe welche es auf unsere Einkäufe abgesehen hat.
Anschliessend ging es zu den Beobachtungshütten im Zentrum und tatsächlich der Eisvogel sass immer noch auf dem Ast. Voller Vorfreude über den wundervollen Vogel versuchte ich die Hände möglichst ruhig zu halten um scharfe Fotos zu schiessen. Es ging nicht lange und die Show erreichte Ihren ersten Höhepunkt. Es kam ein zweiter Eisvogel auf den Ast geflogen. Das Männchen gesellte sich zum Weibchen und überbrachte diesem einen Fisch. Kurz darauf verschwand es auch schon wieder. Dem Weibchen gefiel die Umgebung anscheinend besonders gut. Es flog über kurze Distanz an verschiedene Plätze im Schilf, in einen Baum und auf einen weiteren Ast nur wenig über dem Wasser. Von da aus nahm es mehrere sehr kurze Bäder im Wasser. Nach der Eisvogel-Show begab sich eine Blässhuhn Familie aus dem dichten Schilf ins offene Wasser. Auch da wurde untereinander das Futter zugereicht. Wobei hier die Eltern die Jungen fütterten. Anscheinend sei dieses Gebiet eine sehr beliebte Gegend des Eisvogels, wodurch die Chancen auf eine Sichtung in Fotodistanz sehr gross sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.