Berge

13. Juli 2019
Ab und zu sehen wir den Lej da Vadret

Chamanna Coaz – Murtèl 31.08.18

Nach 5 wunderbaren Tagen spielt das Wetter nicht mehr mit. Um kein Risiko einzugehen ändern wir unsere Pläne. Anstelle weiter zur Marco e Rosa Hütte aufzusteigen gehen wir zurück ins Val Fex.
11. April 2019
Kaffee trinken im Flaschenzug

Klettergarten um die Chamanna Coaz 30.08.18

Nach vier Gipfeltagen gönnen wir uns eine Pause. So können wir das Hüttenleben geniessen und unsere Kletter- und Seiltechnik verbessern. Zudem müssen wir uns entscheiden, wo wir morgen hingehen. Aufstieg oder Abstieg.
15. März 2019
La Sella

La Sella 29.08.18

Der La Sella Gipfel stellt sich als schwierigste Tour heraus. Der steile Gletscher und die vielen Spalten bereiten uns insbesondere auf dem Rückweg einige Schwierigkeiten. Deshalb sind wir fast 12 Stunden unterwegs.
3. Februar 2019
Schönste Gratkletterei am Piz Glüschaint

Piz Glüschaint 28.08.18

Eine meiner schönsten Hochtouren habe ich auf dem Piz Glüschaint erlebt. Dieser Berg bietet spannende Routenfindung durch die Gletscherspalten und herrliche Gratkletterei auf den Gipfel.
27. Januar 2019
La Moungia 3'414m ü. M.

La Muongia 27.08.18

Der zweite Gipfel soll die «Nonne» oder La Muongia sein. Der Aufstieg führt uns grösstenteils über Gletscher mit teils beträchtlichen Spalten. Nur die allerletzten Meter steigen wir über Felsen zum Gipfel auf.
9. Dezember 2018
Il Chapütschin 3'387m ü. M.

Il Chapütschin 26.8.18

Der Start unserer Tourenwoche macht der Il Chapütschin. Vom Val Fex führt unsere Tour über diesen einfachen 3000er in die Chamanna Coaz. Nach dem Schneefall von letzter Nacht zeigt sich das Hochgebirge in einem leichten Winterkleid.
21. November 2018
Sonnenuntergang über dem Piz Medel

Fanellhorn 4. August 18

Mit dem Fanellsee habe ich ein kühles Plätzchen in den Bergen gefunden, das genau meinen Erwartungen entspricht. Abgeschieden, unbekannt und mit vielen interessanten Foto-Motiven in der Umgebung. Die kühle Nacht hoch oben in den Bergen ist eine willkommene Abwechslung zu den heissen Sommertagen.
24. Oktober 2018
Zeltplatz unterhalb des Margelchopfs

Winter Camping

Eine Nacht im Zelt im Winter ist grossartig. Mit dem richtigen Schlafsack, einer Isomatte und einem 4-Saison-Zelt ist Winter Camping nicht schwieriger als im Sommer. Nur das Abenteuer-Gefühl und das Bergerlebnis ist viel intensiver und tolle Momente sind garantiert.
5. September 2018
Piz Valdraus 3'096m ü. M.

Piz Valdraus 22. Juli 18

Heute besteigen wir den Piz Valdraus. Der Wetterbericht sieht nicht wirklich rosig aus, ob noch weitere Gipfel möglich sind werden wir sehen. Es wird auf jeden Fall eine strenge Tour in unwegsamem Gelände. Schlussendlich werden wir elf Stunden unterwegs sein bis wir wieder in der Terrihütte ankommen.